Selbstverteidigung




Das Self Defense System setzt sich aus Tritt-, Schlag-, Block- und Kontertechniken aus dem Tae-Ki-Do, Goshin Taijutsu und Allstyle-Karate zusammen, welche unter anderem auch Wurf - und Hebeltechniken aus dem Aikido sowie Judo enthalten. Die Verteidigung gegen einen oder mehrere Gegner sowie Angriffe mit Waffen (Stock, Messer und vieles mehr) werden genauso gelehrt wie auch das richtige Verhalten (Selbstbehauptung, Einhaltung Notwehrgesetze) bei Konflikten.



Trainingszeiten:

Dienstag und Donnerstag von 19:30 Uhr bis 21:00Uhr 

DSC_0147
DSC_0146